Alle trebono Module im Überblick


Sachbezug

Mit trebono kann der Arbeitgeber elektronische Gutscheine zur Verfügung stellen, die der Arbeitnehmer nach seiner Wahl zum Einkaufen, Tanken oder für sonstige Ausgaben einsetzen kann. Bis zu 44 € im Monat bleiben vollständig steuer- und sozialversicherungsfrei. Der Nachweis erfolgt per Foto des Kaufbelegs.


Essensmarke

Als digitale Essensmarke kann der Arbeitgeber an 15 Arbeitstagen im Monat Zuschüsse von bis zu 6,40 € pro Tag zu Mahlzeiten übernehmen. Dieser sogenannte Kantinenkostenzuschuss von maximal 96,-- € monatlich wird pauschal versteuert und bleibt sozialversicherungsfrei. Auch Einkaufsquittungen können mit trebono abgerechnet werden, solange darauf Lebensmittel zum sofortigen Verzehr enthalten sind. Als Nachweis dient ein Foto der Restaurant- oder Supermarktquittung.


Internet

Übernimmt der Arbeitgeber die Kosten für den privaten Internet-Anschluss des Arbeitnehmers, wird diese Zahlung pauschal versteuert und bleibt sozialversicherungsfrei. Als Nachweis dient das Foto der monatlichen Providerrechnung in der trebono Cloud.


Erholungs--beihilfe

Einmal jährlich kann der Arbeitgeber einen Zuschuss zu den Urlaubskosten, die sogenannte Erholungsbeihilfe, zahlen. Bei Alleinstehenden sind 156 €, bei einer Familie mit zwei Kindern schon 364 € möglich, die nur einer Pauschalsteuer unterliegen und sozialversicherungsfrei bleiben. In die trebono Cloud werden dazu Fotos der Rechnung vom Reiseveranstalter, Hotel etc. hochgeladen.


Handy

Der Arbeitgeber kann die privaten Handykosten des Arbeitnehmers und sogar seiner Familie in voller Höhe übernehmen, ohne dass hierfür Steuer oder Sozialversicherung anfällt. Als Nachweis genügt das in der trebono Cloud archivierte Foto der monatlichen Mobilfunkrechnung.


Geschenke

Erhalten der Arbeitnehmer oder einer seiner Angehörigen aus besonderem Anlass ein Geschenk vom Arbeitgeber, kann dieses als sogenannte Aufmerksamkeit steuer- und sozialversicherungsfrei bleiben. Pro Anlass, beispielsweise einem Geburtstag, sind 60 € möglich, wenn das Geschenk als elektronischer Gutschein mit trebono übergeben wird. Als Nachweis für die Verwendung dienen Fotos der Kaufquittung(en).


Prämie

Als Prämie begründet, können auch höhere Sachbezüge von bis zu 10.000 € jährlich steuerbegünstigt ausgezahlt werden. Hierfür ermöglicht trebono die Ausstellung von E-Gutscheinen, die zum Stichtag per Mail an den Arbeitnehmer versendet werden. Der Gutschein wird einfach durch Fotos von Kaufquittungen in entsprechender Höhe genutzt.


Job-Ticket

Der Arbeitgeber kann die Kosten für die Fahrten des Arbeitnehmers mit öffentlichen Verkehrsmitteln von der Wohnung zur Arbeitsstätte erstatten. Die übernommenen Kosten für ein solches Jobticket bleiben in voller Höhe steuer- und sozialversicherungsfrei – es ist lediglich ein Foto der gekauften Fahrkarte(n) erforderlich.


Kita

Übernimmt der Arbeitgeber die Aufwendungen für die Unterbringung von Kindern des Arbeitnehmers in einer Kita oder ähnlichen Betreuungseinrichtung, bleiben diese Kosten in voller Höhe steuer- und sozialversicherungsfrei. Als Nachweis genügt die mit trebono abfotografierte Kita-Rechnung.


Werbung

Stellt der Arbeitnehmer dem Unternehmen Werbeflächen zur Verfügung, etwa auf dem privaten PKW oder der Hausfassade, kann er hierfür wie jeder andere Werbepartner auch eine marktgerechte Vergütung erhalten. Diese bleibt dann steuer- und sozialversicherungsfrei. Als Nachweis werden regelmäßig Fotos der angebrachten Werbung mit trebono dokumentiert.