Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz

Ihr Mitarbeiter-Benefit für mehr Wohlbefinden

Als Arbeitgeber liegt Ihnen das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter sicherlich am Herzen. Eine Möglichkeit, dieses zu fördern, ist der Zuschuss zu einer gesunden Ernährung am Arbeitsplatz. Mit diesem attraktiven Mitarbeiter-Benefit steigern Sie nicht nur die Gesundheit und das Wohlergehen Ihrer Angestellten, sondern verbessern auch langfristig die Produktivität und Arbeitszufriedenheit in Ihrem Unternehmen.

trebono ermöglicht Ihnen Ihren Mitarbeitern den Zuschuss zu den arbeitstäglichen Mahlzeiten einfach und digital zukommen zu lassen und die steuerlichen Vorteile zu nutzen. Erfahren Sie jetzt, wie trebono Sie hierin unterstützen kann!

Benefit Programme für Mitarbeiter Vorteile - Frau lächelt

Wie funktioniert die Guthabenkarte?

Die Guthabenkarte funktioniert wie folgt: Der Arbeitgeber zahlt einen bestimmten Betrag auf die Guthabenkarte ein. Sein Mitarbeiter kann aus dem Angebot vertraglich angeschlossener Partner (= Akzeptanzstellen) frei wählen, wo er sein Guthaben einlösen möchte. Die Bereiche sind breit gefächert: Eine Guthabenkarte kann für das Tanken genutzt werden, zum Einkaufen bei teilhabenden Geschäften, als Erlebnisgutschein oder einfach beim Onlineshopping. Somit ist die Karte für jeden Mitarbeiter nutzbar und eine Alternative für ein betriebliches Incentive. Es ist allerdings ab Januar 2020 mit erheblichen Einschränkungen der Nutzbarkeit zu rechnen, um die Steuerfreiheit weiterhin gewährleisten zu können. Es ist damit zu rechnen, dass einige Anbieter dieser Karten die Einschränkungen nicht erfüllen können und somit vom Markt genommen werden.

Warum eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz so wichtig ist

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für ein gesundes Leben. Doch wie beeinflusst sie den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter? Eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz versorgt den Körper mit den notwendigen Nährstoffen und mit Energie, um sich optimal auf den Job konzentrieren zu können. Studien haben gezeigt, dass Mitarbeiter, die sich ausgewogen ernähren, eine höhere Konzentrations- und Leistungsfähigkeit aufweisen. Dadurch können sie produktiver arbeiten und sind weniger anfällig für Stress und Krankheiten.

Ein weiterer positiver Effekt einer gesunden Ernährung am Arbeitsplatz ist die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens Ihrer Angestellten. Indem Sie ihnen die Möglichkeit bieten, sich gesund zu ernähren, signalisieren Sie persönliche Wertschätzung und Interesse an deren Gesundheit. Dies fördert nicht nur das Vertrauen in Ihr Unternehmen, sondern stärkt auch die Mitarbeiterbindung.

Allerdings sind die Kosten für eine gesunde und ausgewogene Ernährung höher als für ungesunde Lebensmittel. Mit einem Zuschuss in Form von digitalen Essensmarken ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung für alle Ihre Mitarbeiter attraktiv und finanziell möglich.

Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz - Der Einfluss auf die Unternehmenskultur

Eine Unternehmenskultur, welche die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter durch gesunde Ernährung am Arbeitsplatz aktiv unterstützt, hat einen enorm positiven Einfluss auf das Arbeitsklima. Indem Sie eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz fördern, zeigen Sie Ihren Angestellten, dass Sie sich Gedanken über sie machen. Dies führt zu einem motivierten und engagierten Team, das gerne zur Arbeit kommt und sich mit dem Unternehmen identifiziert.

Darüber hinaus kann eine solche Unternehmenskultur auch bei der Rekrutierung neuer Talente von Vorteil sein. Potenzielle Mitarbeiter sehen einen Arbeitgeber, der ihre Gesundheit im Blick hat. Dies steigert Ihre Chancen, hoch qualifizierte Fachkräfte für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Praktische Umsetzung gesunder Ernährung am Arbeitsplatz

Die praktische und einfache Umsetzung einer gesunden Ernährung am Arbeitsplatz ist die Vergabe von digitalen Essensmarken. Mit diesem digitalen Benefit können sich Arbeitnehmer ihr Essen ganz einfach vom Arbeitgeber steuerfrei bezahlen lassen. Das funktioniert mithilfe der per trebono-App eingescannten Rechnungen, welche die Arbeitnehmer sich bis zu einem vom Arbeitgeber vorgegebenen Betrag (in 2023 höchstens 6,90 €, seit 1.1.2024 7,23 € pro Arbeitstag) über die Lohnabrechnung auszahlen lassen können.

Neben den offensichtlichen Vorteilen für die Mitarbeiter hat die Förderung einer gesunden Ernährung auch positive Auswirkungen auf Ihr Unternehmen. Weniger Krankheitstage führen zu einer höheren Produktivität. Darüber hinaus bietet der Essenszuschuss auch steuerlichen Vorteile.

Steuerliche Aspekte der gesunden Ernährung am Arbeitsplatz für Arbeitgeber

Als Arbeitgeber könnten Sie von Steuervorteilen profitieren, wenn Sie eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz fördern. Die Aufwendungen für betriebliche Gesundheitsförderung in Form von Zuschüssen zu den arbeitstäglichen Mahlzeiten sind steuerlich absetzbar. Nur ein Teil des Zuschusses, der Sachbezugswert einer Hauptmahlzeit (in 2024 4,13 €), wird mit 25 % pauschal versteuert. 3,10 € können pro Mahlzeit an den Arbeitnehmer steuerfrei ausgezahlt werden. Wenn der Arbeitgeber die pauschale Steuer übernimmt ist der Essenszuschuss in der gesamten Höhe (7,23 € in 2024) steuerfrei und auch frei von Sozialabgaben.

Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz – ein effektiver Mitarbeiter-Benefit

Eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz ist nicht nur ein trendiges Schlagwort, sondern ein effektiver Mitarbeiter-Benefit mit zahlreichen Vorteilen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Eine positive Unternehmenskultur, die auf Wohlbefinden und Gesundheit basiert, stärkt die Bindung Ihrer Angestellten an das Unternehmen und macht Ihr Unternehmen für potenzielle neue Talente attraktiv.

Zögern Sie nicht länger! Bringen Sie die gesunde Ernährung auch an Ihren Arbeitsplatz und steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter mit den trebono Essensmarken – für eine erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens!

Mit trebono funktioniert die Auszahlung Ihrer Mitarbeitersachbezüge noch reibungsloser!

Die smarte App reduziert den Verwaltungs-Aufwand, ist nutzerfreundlich und garantiert rechtssicher.